THEO denkt LOGISCH ! THEA auch !

Füße hoch und Augen auf!

Ich bin zwar Pfarrer geworden, aber an meine eigene Konfirmandenzeit kann ich mich kaum noch erinnern. Bis auf einen Gottesdienst, den damals ein schon über 80jähriger Vertretungspfarrer in unserer G...

Weiterlesen ...

Auch Island ist im Finale!

Am Anfang, in den ersten Spielen der Vorrunde, konnte ich das Geräusch erst gar nicht deuten. Es klang wie eine Mischung aus Hagel und so etwas wie einem Peitschenhieb, zumindest zuhause vor dem Fern...

Weiterlesen ...

Fröhliche Kirche!

Wir schreiben das Jahr 1483. Mitten in Europa liegt das kleine Städtchen Eisleben. In Eisleben wird am 10. November Martin Luther geboren. Etwa 6.000 Menschen leben zu jener Zeit hier.

Weiterlesen ...

Kindermund tut Wahrheit kund...

Als Kirchengemeinde geben wir uns wirklich Mühe, neben Eltern auch die Kinder direkt anzusprechen. Also laden wir zu den Kindergottesdiensten noch wirklich mit einem echten Brief ein.

Weiterlesen ...

Lebenssegen

Es ist wieder soweit: An den nächsten Sonntagen werden in den evangelischen Kirchen Konfirmationen gefeiert. Seit 1539 gibt es sie; die Konfirmation wurde vom Reformator Martin Bucer „erfunden“.

Weiterlesen ...

Tageslosung

Gott der HERR rief Adam und sprach zu ihm: Wo bist du? Und er sprach: Ich hörte dich im Garten und fürchtete mich; denn ich bin nackt.
Weil ihr nun Kinder seid, hat Gott den Geist seines Sohnes gesandt in unsre Herzen, der da ruft: Abba, lieber Vater!
News4You der Newsletter von pätschwerk: Mai und Juni
23052016-paetschwerk-newsletter-mai-web

Informationen von pätschwerk

Anfang Mai - und schon richtig sommerliche Temperaturen! Da zieht´s einen richtig ins Freie und in die Natur. Es gibt vieles zu entdecken, wenn man genau hinsieht, wie das Mädchen auf dem Newsletter-Titel. Auch in diesem Newsletter gibt es einiges zu entdecken. Zuerst einmal kann man das neue pätschwerk kennenlernen. Komm doch / Kommen Sie doch einfach mal vorbei - beim Tag der Offenen Tür am 21. Mai zwischen 14:30 und 18:00 Uhr. Wer auf der suche nach einer zündenden Idee für das (Gemeinde)-Sommerfest oder einer anderen Gelegenheit ist, sollte sich die Pätschwerk-Empfehlung "Dampf-Kreisel" bzw. "Dampf-Boot" genauer ansehen. Ich habe lange experimentiert um eine einfache und schnell umzusetzende Bastelaktion zu entwickeln. Und das Beste dabei ist: Die Anleitung für die Akteure und das Material gibt´s bei bzw. über pätschwerk.
Oft geschieht ehrenamtliches Engagement eher im Verborgenen. Das sollte nicht so sein. Damit freiwillige Tätigkeiten wahrgenommen und unterstützt werden gibt es Initiativen wie die Juleica oder die Ehrenamts-Card mit denen Ehrenamtliche eine ganze Reihe von Vergünstigungen erhalten. Ergänzt wird dies durch Kompetenznachweis oder Zeugnisbeiblatt. Infos dazu bietet dieser Newsletter. 
Manchmal ist es ganz gut, wenn ein Buch irrtümlich bei pätschwerk abgegeben wird, das eigentlich nach Fulda gehört. So konnte ich ein neues Spiele-Buch von Daniel Seiler kennenlernen, das wir nun zusammen mit seinem branntneuem Buch auch für pätschwerk angeschafft haben. Unter "Neu im Buchregal" kann man mehr erfahren.

Herzliche Grüße Ihr / Euer
Bertram Hochstetter
(Referent für Kinder- und Jugendarbeit im Kirchenkreis Hanau)

Bertram Hochstetter
Referent für Kinder- und Jugendarbeit
Pätschwerk – pädag.-theol. Werkstatt
Evangelischer Kirchenkreis Hanau
Tel. 06184 – 90 90 70
www.pätschwerk.de

mid - eingestellt am 23.05.2016