THEO denkt LOGISCH ! THEA auch !

Füße hoch und Augen auf!

Ich bin zwar Pfarrer geworden, aber an meine eigene Konfirmandenzeit kann ich mich kaum noch erinnern. Bis auf einen Gottesdienst, den damals ein schon über 80jähriger Vertretungspfarrer in unserer G...

Weiterlesen ...

Auch Island ist im Finale!

Am Anfang, in den ersten Spielen der Vorrunde, konnte ich das Geräusch erst gar nicht deuten. Es klang wie eine Mischung aus Hagel und so etwas wie einem Peitschenhieb, zumindest zuhause vor dem Fern...

Weiterlesen ...

Fröhliche Kirche!

Wir schreiben das Jahr 1483. Mitten in Europa liegt das kleine Städtchen Eisleben. In Eisleben wird am 10. November Martin Luther geboren. Etwa 6.000 Menschen leben zu jener Zeit hier.

Weiterlesen ...

Kindermund tut Wahrheit kund...

Als Kirchengemeinde geben wir uns wirklich Mühe, neben Eltern auch die Kinder direkt anzusprechen. Also laden wir zu den Kindergottesdiensten noch wirklich mit einem echten Brief ein.

Weiterlesen ...

Lebenssegen

Es ist wieder soweit: An den nächsten Sonntagen werden in den evangelischen Kirchen Konfirmationen gefeiert. Seit 1539 gibt es sie; die Konfirmation wurde vom Reformator Martin Bucer „erfunden“.

Weiterlesen ...

Tageslosung

Gott der HERR rief Adam und sprach zu ihm: Wo bist du? Und er sprach: Ich hörte dich im Garten und fürchtete mich; denn ich bin nackt.
Weil ihr nun Kinder seid, hat Gott den Geist seines Sohnes gesandt in unsre Herzen, der da ruft: Abba, lieber Vater!
CHRISMON-SPEZIALAUSGABE „WILLKOMMEN“
23052016-ekd-chrismo-fluechtlinge-web

Mit dieser Ausgabe wendet sich die EKD an Flüchtlinge aus dem arabischen und dem persisch-afghanischen Raum sowie an Helfende in evang. Gemeinden und diakonischen Einrichtungen

CHRISMON-SPEZIALAUSGABE „WILLKOMMEN“
Mit einer Spezialausgabe des Magazins „chrismon“ wendet sich die Evangelische Kirche in Deutschland (EKD) an Flüchtlinge aus dem arabischen und dem persisch-afghanischen Raum sowie an Helferinnen und Helfer in evangelischen Gemeinden und diakonischen Einrichtungen. Das Heft mit dem Titel „Willkommen“ erscheint zweisprachig in Arabisch/Deutsch und Farsi/Deutsch. Es ist in gewohnter chrismon-Aufmachung illustriert und kommt mit einem Editorial des EKD-Ratsvorsitzenden Heinrich Bedford-Strohm zu Pfingsten 2016 heraus.
Evangelisches Gemeindeleben in Deutschland wird in der Ausgabe auf vielfältige Weise vermittelt: Ehrenamtliche erzählen, warum sie sich für Flüchtlinge engagieren. Ein Iraner berichtet, wie er in der neuen Heimat den christlichen Glauben entdeckte. Eine Reportage zeigt, warum christlich-muslimischer Religionsunterricht gelingt. Ulrich Lilie, Präsident der Diakonie Deutschland, beantwortet Fragen der Schutzsuchenden. Dazu bietet das Heft Informationen zu christlicher Ethik und Geschichte, zu kirchlichen Festen und zentralen Bibelstellen. Das Heft kann kostenlos bestellt werden per Mail (mit Angabe der gewünschten Sprache): Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder per Tel. 0 69 / 5 80 98 - 102
Parallel zur gedruckten Ausgabe gibt es ein für Smartphones optimiertes, digitales Angebot. Dort findet man alle Magazintexte, zusätzliche Links und Informationsangebote für einen guten Einstieg in Deutschland: http://www.chrismon-guter-start.de
Die beiden Hefte stehen in der Datenbank sowie im Internet, dort mit Videos und weiterem Downloadmaterial: http://chrismon.evangelisch.de/willkommen

mid - eingestellt am 23.05.2016